15. Nov. 2018 · 16:40 Uhr ·

Heute keine Veranstaltungen in Deutschland!

Suche nach Leistungsdaten:

Newsflash-Volltextsuche:

Startseite

News-Flash

13. AUG 2018

| DEUTSCHLAND |       | DRUCKVERSION |       | News-Flash als RSS-Feed |

Trauer um Christian Warnke

Mit dem Dank für meine langfristig zugesagte Krankheits-Vertretung verabschiedete sich Christian Warnke am letzten Dienstag bei mir und fügte optimistisch an: »Am Wochenende bin ich wieder soweit hergestellt, dass ich wieder eingreifen kann.«


Wie wir heute wissen, war das eine allzu optimistische Einschätzung vor der geplanten Operation an einer defekten Herzklappe. Es schien alles optimal zu laufen, doch der Nacht nach der OP traten Komplikationen auf, die eine Not-OP erforderlich machten. Zu schwach sei sein Herz gewesen, um nach diesem Eingriff in der Nacht zum Donnerstag weiter seinen Dienst wie erhofft zu tun. Fassungslos stehen wir sechs Tage später vor der Tatsache, dass Chris Warnke nur 61 Jahre alt geworden ist.

Ein schwerer Schicksals-Schlag für seine Frau Brigitte und die Töchter Verena, Annika und Malena, deren Lebensmittelpunkt aus einem sehr stark vom familiären Zusammenhalt geprägten Leben gerissen wurde.

Der Trabrennsport hingegen verliert einen überaus profunden Kenner der Materie. In den vielfältigsten Positionen bei verschiedenen Trabrennvereinen, Mitbegründer von Trotting-Promotion und später trot-online, der ersten professionellen Homepage des Trabrennsports, bzw. dem Nachfolger trabtipp bleibt der Verstorbene unvergessen.

Seine Zeit für die Traber-Liga, als freier journalistischer Mitarbeiter beim HEAT, die Tätigkeit für die verschiedensten Print- und Elektronic-Medien, aber auch als Renn-Kommentator, u.a. für EQUIDIA, Veranstalter von Auktionen u.v.m. dieser Mann unvergessen. Dabei schätzte und kannte Chris Warnke, dessen Vater Schorsch Warnke Amateurfahrer war, den Trabrennsport in seiner vielfältigsten Art als Wetter, Besitzer, Züchter aber auch als Fan der großen Cracks der internationalen Szene, sei es in Schweden, den USA, aber auch in Frankreich und eigentlich überall auf dem Globus der trabersportlichen Welt.

Er war beileibe kein einfacher Charakter. Eher ein streitbarer Geist, der nichts unwidersprochen ließ und dem es Spaß zu machen schien, kontrovers zu diskutieren bzw. zu argumentieren. Alles unter dem Aspekt den Trabrennsport einfach besser, kundennäher und professioneller zu machen.

Ich persönlich verdanke Christian Warnke eine ganz besondere Begebenheit. In der frühen Phase meiner Arbeitslosigkeit zeigte er sich als mitfühlender Mensch, er gab mir neuen Lebensmut durch eine Beschäftigung bei trot-online.

Seit damals verbindet uns mehr als eine auch familiäre Freundschaft, die nun jäh beendet wurde, und mich einfach sprach- und fassungslos macht. Tom Sexauer

© 2018 by www.trabtipp.de