17. Jul. 2018 · 10:59 Uhr ·

Heute keine Veranstaltungen in Deutschland!

Suche nach Leistungsdaten:

Newsflash-Volltextsuche:

Startseite

News-Flash

12. APR 2018

| EUROPA ALLGEMEIN |       | DRUCKVERSION |       | News-Flash als RSS-Feed |

SJ´s Photo ist tot

Einer der aktuell erfolgreichsten Deckhengste weltweit wurde er eher zufällig, denn wäre es nach Trainer und Besitzer David Wade gegangen, wäre SJ´s Photo schon im Alter von eineinhalb Jahren kastriert worden.

Aus Geldmangel wurde die eigentlich vorgesehene Operation aufgeschoben und später ganz abgesetzt. Der Hengst wurde zunächst ein erfolgreiches Rennpferd diesseits und jenseits des Atlantiks, gewann in seinem Geburtsland u.a. Nat Ray und Titan-Cup und war Zweiter des International Trot 1995 hinter His Majesty. In Europa steht sein Name u.a. in der Siegerliste des Finlandia Ajo, des Copenhagen-Cup, des Gran Premio Gaetano Turilli und eines Vorlaufs zum Solvalla Elitloppet (gegen Zoogin), außerdem war er Zweiter des Oslo Grand Prix (hinter Zoogin). Mit einem Rekord von 1:10,2 und Gewinnen von 1,3 Millionen Dollar beendete er nach einem erfolglosen Engagement im von Coktail Jet gewonnenen Prix d´Amerique 1996 seine Karriere.

In den USA brachte er 886 Nachkommen mit sieben Dollar-Millionären, darunter Hambletonian-Sieger Vivid Photo (1:08,6 / 3.273.387 US$), Corleone Kosmos (1:09,2 / 2.078.836 US$) und Lucky Jim (1:08,5 / 1.930.402 US$) sowie die erfolgreichen Deckhengste Classic Photo, SJ´s Caviar, Fast Photo, ENS Snapshot und Super Photo Kosmos. In Schweden sind 290 Nachkommen eingetragen, die (Stand: 12. April 2018) 1.151 Rennen und rund 86,5 Millionen Kronen gewannen. 19 verdienten mehr als eine Million Kronen, u.a. der Derby-Zweite Zorro Photo (1:10,6 / 5.869.163 Skr), und SJ´s Photo wurde der Titel »Elithingst« zuerkannt.

Darüber hinaus wurde er zweifacher Deckhengst-Champion in Dänemark (2009, 2010) und Spanien (2011, 2013) sowie einmal in Norwegen (2012). Natürlich hat SJ´s Photo auch in Deutschland Spuren hinterlassen, u.a. in Gestalt von Derby-Sieger Lotis Photo (1:12,8 / 174.258 Euro), von Gustav Diamant (1:10,9 / 555.572 Euro) sowie von Early Maker (1:11,3 / 258.187 Euro), Fotoboy Diamant (1:12,1 / 159.081 Euro) und Whoopie As (1:12,7 / 148.301 Euro). - (cw)

© 2018 by www.trabtipp.de

· keine Texte vorhanden ·