21. Nov. 2017 · 10:44 Uhr ·

Heute keine Veranstaltungen in Deutschland!

Suche nach Leistungsdaten:

Newsflash-Volltextsuche:

Startseite

News-Flash

11. NOV 2017

| FRANKREICH |       | DRUCKVERSION |       | News-Flash als RSS-Feed |

Erfolgreicher »Hai-Angriff«

Knapp fünf Wochen nach seinem Ehrenplatz in einer Quinté+ in Feurs und einem zwischenzeitlichen vierten Rang in Bordeaux-Le Bouscat feierte Shark Attack am Freitagabend in Saint Galmier endlich wieder einen Sieg.

Im Prix du Restaurant l´Escargot d´Or (32.000 Euro / 2650 Meter) war der Wallach aus dem Quartier von Mario van Dooyeweerd zwar mit einer Zulage gehandicapt, ließ sich davon aber nicht beeindrucken und mischte frühzeitig in vorderer Linie mit, wobei sein Fahrer anfangs auch die dritte Spur nicht scheute. Nach einer Runde bekam der Neunjährige in zweiter Spur ein Führpferd, ließ sich bis ausgangs der letzten Überseite von diesem ziehen und trat zu Beginn des Schlussbogens an. Erneut durch Spur drei trabend, erreichte der April Perfect-Sohn bereits die Zielgerade mit der Führung, die - ungeachtet deren Länge - gegen die Schweden Pandora Face (Dominik Locqueneux) und Say That Again (Bertrand Ruet) zu keinem Zeitpunkt mehr in Gefahr geriet.

Für den dritten Saisonsieg und den 27. der Karriere bei 85 Versuchen wurden Mario van Dooyeweerd als Besitzer immerhin 14.400 Euro gutgeschrieben. - (cw)

© 2017 by www.trabtipp.de

· keine Texte vorhanden ·