16. Dez. 2017 · 09:50 Uhr ·

  • Rennberichte heute:
  • Straubing
Suche nach Leistungsdaten:

Newsflash-Volltextsuche:

Sonntag, 13.08.2017

Nach dem Derby geht’s weiter, . . .

. . . und zwar am kommenden Sonntag auf der Trabrennbahn München-Daglfing mit einem kompakten 8-Rennen-Programm ab 13:50 Uhr. (mtzv-press)

Da die Rennwoche des Jahres gerade erst vorbei ist, werden natürlich auch in diesem Rahmen die herausstechenden Leistungen "unserer" Quartiere gewürdigt: Allen voran der in Langenmosen beim Stall M.S. Diamanten geborene Derby-Sieger 2017 Tsunami Diamant, der im Besitz des Züchters sowie Johann Holzapfels steht, der Derby-Dritte Ganyboy aus bayrischem Besitz, Orlando Jet für seinen fulminanten Auftritt in der Derby-Revanche sowie Tyrolean Dream für seinen Sieg im traditionellen Gottlieb-Jauss-Memorial.

Mit den zahlreich zu ehrenden Geburtstagskindern ist der Renntag "ausgebucht", doch auch der sportliche Aspekt sollte nicht zu kurz kommen. Zwei Kracher treffen gleich im 3. Rennen aufeinander, denn nach seiner Rück-Übersiedlung nach Bayern hat Lemaitre zwei blitzsaubere Leistungen abgeliefert; wird aber heute von Siegmaschine Cachamour geprüft. Dieser musste sein Engagement in der Internationalen Amateurmeisterschaft in Berlin aufgrund eines Schlaganfalls seines Besitzers und ständigen Fahrers Marian Tux auslassen. Nun, da der Ex-Europameister wieder auf dem Wege der Besserung ist – zu der wir ihm auch die besten Genesungswünsche schicken möchten – kommt er daheim an den Ablauf. Fehlerfrei führt der Weg nur über ihn.

Fester Bestandteil des Münchner Rennsports ist mittlerweile die Systemwette V5. So darf sie natürlich auch heute nicht fehlen; gestartet im 4. Rennen und mit 3.000 € Garantieauszahlung versehen. Zum Auftakt treffen sieben nicht eben siegverwöhnte Gespanne über die 2600 Meter Distanz aufeinander. Identische Ergebnisse lieferten zuletzt Oragos und Albin T ab, was sie, verglichen mit der heutigen Konkurrenz, zu den Favoriten stempelt. Vielstarterin Arioca war im Frühjahr mit einem besseren Formenspiegel unterwegs; doch ihr Steuermann ist immer höchst motiviert, auch wenn die bisherigen gemeinsamen Auftritte nichts Zählbares lieferten. Double Chocolate kann heute wieder einmal überraschen.

Im Anschluss sollte die Entscheidung zwischen Belmont und Mystical Sunshine liegen, zumal Marie Galante beim letzten Auftritt wieder fehlerhaft war. Eine interessante Neuerscheinung ist Genever, denn die Skandinavien-Importe des Stalles Gramüller haben schon für einige Aha-Effekte gesorgt.

Läuferisch über dem Feld steht dann in der 6. Prüfung eigentlich Troubadour GK, doch ist der Fuchs – ähnlich wie der zuletzt viel in der Schweiz unterwegs gewesene Perfect Catch MS – nicht ganz einfach zu steuern. Ganz anders sieht das bei Rosinante aus, die ihren ersten Saisontreffer redlich verdient hätte.

Man in Black (Herbert Strobl) - Foto: © by Karl L. Fabris + Franz Hahn

Die höchste Klasse versammelt sich im Anschluss aus drei Bändern und sieht mit Man in Black eigentlich ein Bankpferd am Ablauf – hätte dieser nicht 50 Meter aufzuholen. Da der Blitzstarter für dieses Unterfangen aber 2600 Meter Zeit hat, glauben wir fest an den schönen "Schwarzen Mann". In die Suppe spucken will ihm das Duo, das der im Urlaub befindliche Seppi Franzl entsendet: Ciao Amore und Rubino degli Dei beginnen ebenfalls rasant aus dem Band und sollten ihre letzten Disqualifikationen auswetzen. Zurück auf die Siegerstraße ging es zuletzt auch für Classic Joker, doch trifft er es heute wieder schwerer an. Vieles ist also möglich und für die V5-Wette muss man sich breit aufstellen… Zum Abschluss des Renntags heißt es dann eigentlich nur noch Vasco As oder Put on a Show?!

Unsere Tipps:

1: Shot Gun Bi – Livi Kickoff – Catch the Dragon

2: Defier Pompano – Blue Edition – Super Pro

3: Cachamour – Lemaitre – Black Sheriff

4: Double Chocolate – Oragos – Albin T

5: Belmont – Mystical Sunshine – Marie Galante

6: Rosinante – Troubadour GK – Holmberg

7: Man in Black – Rubino degli Dei – Ciao Amore

8: Vasco As – Put on a Show – Teeny Weeny

Unser nächster Renntag ist am Sonntag, 27. August 2017!